MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
Leiden
7Die Warnung vor der Hölle und die Verheißung des Paradieses
23Verfolgung der echten Visionäre
31Der Schmerz, den Jesus heute erleidet
382011, Jahr der Läuterung
40Wie in den Himmel kommen — Die Rolle des Leidens
41Mein Kreuz tragen
54Erdbeben in Europa und Weltkrieg
74Der arabische Aufstand wird globale Unruhen entfachen — Italien wird negative Konsequenzen auslösen
158Gott Vater — die Rolle des Leidens
172Keine Sünde ist so schwer, dass sie nicht vergeben werden kann
182Botschaft der Jungfrau — Verlassenheit der Sühneseele
192Bittet um das Geschenk des Leidens
194Die Zeiten des Friedens und der Glorie sind fast da
225Der Tod Meines Sohnes Muammar al-Gaddafi
226Die „Warnung“ ist eine Art weltweiter Beichte
259Meine Barmherzigkeit erstreckt sich auf alle Rassen, Hautfarben und Religionen
288Gott der Vater: Zwei Milliarden Seelen werden sich aufgrund dieser Botschaften bekehren
350Jungfrau Maria: Wacht auf, Kinder. Ihr müsst die Wahrheit annehmen.
366Der Widerstand gegen Mein Zweites Kommen wird heftig sein.
369Jungfrau Maria: Bitte Meine Kinder, am Karfreitag einen Fasttag zu halten, um die weltweite Einheitswährung zu verhindern
370Jesus offenbart Details Seiner Kreuzigung
373Meine neuen Wunder werden der Welt gezeigt werden
385So viele Lügen, in denen die Existenz der Hölle geleugnet wird, werden den Untergang von Christen bedeuten.
389Übervorteilt niemals andere auf unfaire Weise, auch nicht im Geschäftsleben, in der Politik oder in irgendeinem Bereich des Lebens
396Die ganze Menschheit wird einen freien Willen haben, bis sich ihr Wille mit dem Göttlichen Willen des Vaters vereint
397Diejenigen, die Mir gegenüber treu sind, werden in einem Augenblick, ohne zu leiden, in den Neuen Himmel und in die Neue Erde aufgenommen werden
406Der Schmerz und die Verfolgung, welche Mir durch jene Sekten zugefügt werden, die im Geheimen daran arbeiten, den Heiligen Stuhl zu stürzen, sind schlimm
426Gott der Vater: Das Leiden in der Welt wurde in dieser Zeit mit dem Leiden Meines Sohnes, Jesus, vereinigt
432Ich erlebe nochmals Meine Todesangst im Garten (Gethsemani) und Meine Leidensqual ist doppelt so groß
440Jungfrau Maria: Kinder, wenn ihr in diesem Leben leidet, dann kommt ihr Meinem Sohn näher
465Das schlimmste Leiden von allen ist die geistige Leere, in der ihr nicht einen Funken Liebe zu Mir, eurem Jesus, fühlen könnt
485Die Liebe Gottes wird auf all jene herabscheinen, die Meinen Vater bitten, den Antichristen daran zu hindern, der Menschheit schreckliches Leid zuzufügen.
486Ihr werdet diese Schlacht um Seelen gewinnen, und es wird nicht lange dauern, bis die Neue Welt, die kein Ende hat, entstehen wird.
528Mein Name wird nicht mehr verehrt. Mein Name wird verflucht.
541Ich bin nicht jener Menschensohn, wie es die Menschen von Mir erwarten. Ich bin unkonventionell.
560Gott der Vater: Meine Hand der Gerechtigkeit wartet, um jene Regierungen zu züchtigen, die sich verschwören, um Meinen Kindern Schaden zuzufügen.
569Diejenigen, die kaltblütig einen Mord verüben, können durch eure Gebete gerettet werden.
587In dieser Zeit ruft in der Welt die bloße Erwähnung eines Glaubens an Mich, euren Jesus, Betretenheit hervor.
596Diese Impfung wird ein Gift sein und wird unter einem weltweiten Gesundheitsfürsorge-Plan präsentiert werden.
598Ich verspreche euch feierlich, dass der Übergang schnell gehen wird.
612Wie wichtig euch euer Besitz auf dieser Erde auch sein mag — er ist vollkommen wertlos.
618Ich rufe die Menschheit auf, sich auf Meine Große Barmherzigkeit vorzubereiten.
626Demut ist mehr als nur die Annahme des Leidens. Sie ist ein machtvolles Mittel, um das Böse zu besiegen.
660Bitte nehmt dieses Geschenk der Heilung in Empfang, das Ich euch jetzt gebe.
671Ich werde durch die Macht Meiner Kreuzzuggebetsgruppen vieles von dem vorausgesagten Leiden lindern.
718Meine Agonie wird von allen Engeln und Heiligen im Himmel gefühlt, denn die Zeit der Apokalypse ist nahe.
725Ich wünsche, dass alle Meine Anhänger eine Zeit des Fastens halten, und zwar ab dem kommenden Montag bis um 15:30 Uhr am Karfreitag.
778Diejenigen, die das Wort Gottes befolgten, das von den Propheten vor Meiner Geburt auf Erden etabliert worden war, waren die Ersten, die auf Mich spuckten.
802Wenn das Neue Jerusalem auf die Welt hernieder kommt, unter Posaunenschall, werden die Lichter den Himmel erfüllen, und alles wird schweigen.
803Ihr dürft keine Angst haben, denn das, was Ich verspreche, gehört euch und es ist euer Erbe.
807Gott existiert in jeder einzelnen Person, die in dieser Welt geboren ist, unabhängig von ihrem Glauben oder dem Glauben ihrer Eltern.
860Wisst, dass der Schmerz der Ablehnung haargenau so sein wird, wie Ich und Meine Apostel ihn während Meiner Zeit auf Erden zu erleiden hatten.
892Es ist Zeit, dass die Kreuzzuggebetsgruppen aufgebaut und auf der ganzen Welt verbreitet werden müssen.
895Jene unter euch, die sehr leiden und die möglicherweise alle Hoffnung im Leben verloren haben, wisset, dass ihr in Meinem Herzen seid.
960Der Himmel wird bald den letzten Teil von Gottes Großem Plan, die Menschheit zu retten, verkünden
961Schmerz, Verfolgung, Leid, Spott und Hohn werden immer das Los der auserwählten Seelen Gottes sein.
1005Wer von euch wäre stark genug, Meinen Leidenskelch anzunehmen, in allem, was dieser mit sich bringt?
1046Wenn ihr Mich habt, dann habt ihr alles.
1102Ich benutze Opferseelen, um andere Seelen, die sonst niemals gerettet würden, zu Mir zu bringen.
1114Mutter der Erlösung: Als Christen müsst ihr euch rüsten, für euren Glauben zu kämpfen.
1187Achtet nicht auf das Geschrei der Gegenseite, denn menschliche Meinung zählt in Meinem Königreich nicht.
1200Mutter der Erlösung: Betet um Meines Sohnes Barmherzigkeit, damit alles Leid abgemildert werden kann.
1230Manchmal erscheint euch etwas ungerecht, weil es jenseits eures Verständnisses liegt.
1233Mutter der Erlösung: Der Glaube ist das Fundament der Kirche
1253Mutter der Erlösung: Lasst Mich den Geplagten Liebe und Trost bringen.