MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
235. Es ist der Unglaube von denjenigen, die vorgeben, Mich zu kennen, der Mich am meisten verwundet
2011-10-31 03:30:00

Meine innig geliebte Tochter, Mein Heiliges Wort, das einer Welt gegeben wird, die sich Meiner Existenz nicht bewusst ist, wird (die) Seelen entzünden, kurz nachdem die „Warnung“ stattgefunden hat.

Endlich wird die Menschheit Mein Wort hören, um es Mir zu ermöglichen, sie zu Meinem neuen Zeitalter des Friedens auf der Erde zu führen. Ich fordere alle Meine Kinder überall auf der Welt auf: Legt den Fehdehandschuh nieder und hört euren Retter sprechen.

Obwohl Ich euch niemals das Datum Meines Wiederkommens zur Erde offenbaren werde, kann Ich euch sagen, dass Ich jetzt im Geist zurückkehren werde. Ich komme jetzt, um euch während der „Warnung“ noch einmal zu retten, damit die Menschen sich bekehren werden. Bitte, erlaubt Mir, euch zu führen, und lasst zu, dass Meine heiligste Mission in der Welt verbreitet wird, um Meinen Kindern Trost zu bringen. Sperrt Mich nicht aus. Weist Meine Hand der Barmherzigkeit nicht zurück. Lasst nicht zu, dass euer Stolz euch im Weg steht.

Wacht auf und erkennt, dass Ich jetzt mit euch spreche, damit Ich euch in den Schoß Meiner großen Barmherzigkeit bringen kann. Endlich wird eure Seele mit den Feuern Meiner Göttlichen Gnaden erleuchtet, die über euch alle ausgegossen werden.

Alle Zweifel werden verschwunden sein. Satans Macht wird sich schnell mindern, obwohl er seinen Griff bis zum wirklichen Ende nicht lösen wird.

Während ihr Meine Bitten erwägt, müsst ihr euch Folgendes fragen: Wenn ihr an Mich glaubt, warum weist ihr Mich jetzt zurück? Warum zeigt ihr jenen gegenüber Zorn und Hass, die in Meinem Namen kommen? Warum erhöht ihr euch in Meiner Kirche auf Kosten Meiner Kinder? Vergesst nicht, dass ihr in Meinen Augen alle gleichwertig seid.

Kommt jetzt zu Mir mit demütigen Herzen. Denn solange ihr das nicht tut, könnt ihr von meiner Barmherzigkeit nicht profitieren oder die Gnaden erhalten, welche Ich euch so sehnsuchtsvoll zur Verfügung stellen will.

Meine Stimme ruft jetzt alle Ungläubigen auf, die Existenz Meines Ewigen Vaters anzuerkennen.

Erlaubt Mir nach der „Warnung“, euch zu helfen, auf den Weg zum ewigen Leben zu gelangen. Mein Herz schmerzt, wenn Ich verirrte Seelen sehe. Aber wisst Folgendes: Es ist der Unglaube von denjenigen, die vorgeben, Mich zu kennen, der Mich am meisten verwundet.

Euer Liebender Erlöser Jesus

 
ZURÜCK VORWÄRTS