MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
23. Verfolgung der echten Visionäre
2010-11-29 12:48:00

Meine Tochter, schreibe dieses, um die Welt vor der Verfolgung zu warnen, die Meinen auserwählten Seelen zugefügt wird, die der Welt gesandt worden sind, um die Wahrheit zu vermitteln und um dadurch vor Meinem Zweiten Kommen Seelen zu retten.

Ihr werdet feststellen, dass Meine auserwählten Visionäre, Seher und Propheten diejenigen sind, die rundweg abgelehnt werden, mehr als die falschen Propheten. Diese Meinen schönen Seelen, erwählt für ihre einfache Hingabe, werden in Einheit mit Mir die Ablehnung erleiden, welche Ich von den Menschen erlitt.

Jene, die in Mir, mit Mir und wegen Mir leiden, sind die echten Propheten. Sie sind die Seelen, die gequält werden, mit Verachtung behandelt werden und in Meinem Namen voll und ganz verurteilt werden. Sie werden auch von Meiner eigenen Kirche abgelehnt werden, jedoch nicht von allen Meinen geistlichen Dienern. Gottesfürchtige Anhänger, die Meine Lehren genau befolgen, werden auch versucht sein, sie abzulehnen, bis mit der Zeit auch ihnen die Wahrheit langsam dämmern wird.

Seit Anbeginn der Zeit, als Ich Mich entschied, Propheten in die Welt zu schicken, aus Meiner Göttlichen Barmherzigkeit heraus, um euch alle an Meine Lehren zu erinnern, wurde zunächst nur sehr wenigen geglaubt. Viele wurden verhöhnt und als solche gesehen, die unter einer lebhaften Phantasie, unter Depressionen leiden, oder sie wurden einfach nur als irregeführt verurteilt. Die meisten dieser Propheten waren selbst überwältigt, als sie ihre erste Göttliche Begegnung erlebten. Viele von ihnen bezweifelten diese mystischen Erfahrungen eine Zeitlang, bevor sie deren Echtheit akzeptierten. Nur sehr langsam begannen sie, ihre Erfahrungen anderen Menschen zu offenbaren. Sie brauchten Zeit, um zu akzeptieren.

Alle Meine auserwählten Seelen zögerten, obwohl sie ihre Berufung annahmen, Meine Botschaften und Anweisungen sogar meinen geistlichen Dienern, einschließlich Ordensschwestern, Priestern, Bischöfen und Kardinälen, offenzulegen. Sie empfanden Ehrfurcht vor diesen Menschen und wussten in ihrem Herzen, dass auf sie mit den ihnen aufgezwungenen Fragen nur sehr schwer umgehen könnten. Viele, die berufen waren, offenbarten ihre Botschaften nicht und benutzten Gebet und persönliches Leiden, um ihrer Pflicht Mir gegenüber nachzukommen.

Anderen, welche die Botschaften offenlegten, wie sie von Meiner gesegneten Mutter und Mir angewiesen wurden, wurde nicht geglaubt. Erst durch Göttliche Manifestierungen, die mit der Zeit offensichtlich wurden, wurde ihnen geglaubt.

Ich bitte alle Meine Anhänger dringend, auf ihr Herz zu hören. Schaut auf die Botschaften, die von Meinen kostbaren Visionären und Sehern übermittelt wurden. Diese Botschaften werden euch aus reiner Liebe gegeben, um zu helfen, euch zu führen und Seelen zu retten. Das ist das Ziel. Wenn ihr entscheidet, dass sie nicht Göttlicher Herkunft sind, dann betet um Führung. Wenn ihr entscheidet, dass sie es sind, dann betet, betet, betet für Meine Visionäre, dass man auf sie hört.

Nun lasst Mich euch auf die Zeichen aufmerksam machen, auf welche ihr achten müsst, wenn Meine echten Visionäre in Meinem Namen verfolgt werden. Die Anhänger des Betrügers werden sie, wenn sie ihr Licht sehen, nicht nur leicht anvisieren, sondern sie werden sie mit einer Bösartigkeit angreifen, die euch den Atem rauben wird. Sie werden sie nicht nur durch Spott quälen, sondern sie werden nichts unversucht lassen, um sie zu diskreditieren. Und das alles in Meinem Namen. Der Schmerz, den Meine Jünger erleiden, ist nichts gegen den Schmerz, den Mir dieses Verhalten verursacht.

Mein Leiden hat in der letzten Zeit ein solches Ausmaß erreicht, dass ich alles wieder durchlebe, die schreckliche Folter, die ich ertrug, als ich für eure Sünden starb. Alle Sünden. Für die gesamte Menschheit. Einschließlich derer, die Mich und Meine Visionäre quälen. Einschließlich jener Mörder, jener Menschen, die Mich in aller Öffentlichkeit verleugnen und sich damit noch brüsten, und für das gegenwärtige schreckliche Übel in der Welt.

Bitte hört auf Meine Visionäre. Ihr werdet es in eurem Herzen spüren, wenn ihr die Wahrheit hört. Bitte, tappt nicht in die Falle derer, welche die Visionäre Meiner gesegneten Mutter verfolgten, wie z. B. die Heilige Bernadette oder Meine kleinen Kinder in Fatima. Sie wurden mit größter Respektlosigkeit behandelt, vor allem durch Meine geistlichen Diener. Sie sind diejenigen, die am meisten verletzen, wenn Meine Göttlichen Offenbarungen aus Liebe an die Menschheit gegeben werden. Mein Herz leidet mehr, wenn sie weder an das übernatürliche Göttliche glauben noch es erkennen, wenn es ihnen präsentiert worden ist.

Bitte, betet für Meine Visionäre und vor allem für Meine Visionäre, deren Botschaften nicht abgelehnt werden können wegen der Liebe, die sie zeigen, und der Warnungen, die sie enthalten. Denn sie sind Meine wahren Visionäre. Ihr werdet sie anhand der Beleidigungen, der Verleumdungen, der Peinigung und der Beschimpfungen erkennen, die sie von Meinen Kindern erdulden müssen.

Wenn ihr auf die Beleidigungen seht, die sie empfangen, und dann auf die Lügen seht, die über sie in einer solch erniedrigenden Weise verbreitet werden, dann (allerdings) müsst ihr euch selbst fragen: Wenn diese Person bis jetzt gequält wurde und ihr nicht geglaubt wurde, warum werden die Beleidigungen so barsch fortgesetzt? Dann werdet ihr eure Antwort haben. Betet zum Heiligen Geist um Führung, um Meine wahren Propheten, Visionäre und Seher von den anderen, die euch in die Irre führen, unterscheiden zu können.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

 
ZURÜCK VORWÄRTS