MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
19. Treppe zur spirituellen Vollkommenheit
2010-11-24 02:30:00

Schreibe Folgendes, Meine geliebte Tochter. Der Glaube hat die Eigenart, meine treuesten Anhänger gerade dann zu verlassen, wenn sie es am wenigsten erwarten. Dabei handelt es sich um eine wichtige Prüfung, so dass sie nach dieser Erfahrung gestärkt wieder in Mein Herz zurückkehren. Fürchtet euch nicht, dies ist eine Prüfung, die Ich zulasse, damit Meine Kinder daraus stärker hervorgehen.

Es ist nicht leicht für euch, euren Glauben an Mich zu bewahren, Meine Kinder, da so viele Hindernisse eurer Hingabe im Wege stehen. Ihr werdet von Zeit zu Zeit eine vollständige Leere in eurer Seele fühlen. Das kann euch aus der Fassung bringen, weil ihr euch ohne Halt und alleingelassen fühlt.

Meine Getreuen, ihr müsst euch über Folgendes im Klaren sein. Ich bin trotz der subjektiv empfundenen Einsamkeit nie weit entfernt. All diese vorübergehenden Zustände haben nur ein Ziel, euren Glauben in einer solchen Weise zu stärken, um sicherzustellen, dass ihr euch jedes Mal einen neuen Schritt in Richtung auf Mich zu bewegt. Dies nennt man die Treppe zur spirituellen Vollkommenheit, nämlich zum Himmel. Es ist eine lange Treppe und es kann eine geraume Zeit dauern, die oberen Stufen zu erreichen. Jeder Schritt kann eine neue Offenbarung mit sich bringen, in welchen Lektionen ihr Erfahrungen machen müsst, bevor ihr die zur geistigen Vollkommenheit noch nötigen Gnaden erlangen könnt, um in das Paradies Meines Vaters zu kommen.

Mit jeder erklommenen Stufe gewinnt ihr ein neues Bewusstsein dafür, was ich von euch erwarte. Schwer zuweilen. Ungerecht — so mag es scheinen —ein andermal. Aber mit jeder erklommenen Stufe werdet ihr umso tiefer die Wahrheit Meiner Lehren verstehen.

Einige erklettern diese Stufen rasch, während andere mehr Zeit brauchen. Einige Meiner frommen Anhänger mögen den Mut verlieren und gehen einen Schritt, zwei Schritte, bisweilen drei zurück. Das ist nur natürlich. Andere, die sich zu schnell fortbewegen, gewinnen dermaßen an Selbstsicherheit, was sie zu der Überzeugung bringt, dass sie alle geistigen Angelegenheiten verstehen. Aber das ist der Weg des Betrügers, der euch diese falsche Selbstsicherheit glauben und annehmen lässt. Alle euch verliehenen Geschenke können nur von Mir kommen. Ihr erhaltet sie, Meine Getreuen, aus Meiner grenzenlosen Liebe zu euch. Ihr dürft nie davon ausgehen, dass ihr dies allein euch selbst zu verdanken habt, nur weil euer Glaube stark ist. Ja, euer Glaube mag stark sein aufgrund der Zärtlichkeit eures Herzens. Aber auch das ist auch ein Geschenk von Mir. Ihr müsst, um die oberste Stufe zu erreichen, demütig sein in eurer Liebe zu Mir. Erweist euch jederzeit als tugendhaft.

Zeigt in eurem Glauben unbedingt Vertrauen; denn dies ist Mir wohlgefällig. Aber tappt niemals in die Falle zu glauben, ihr würdet alle Geheimnisse des Himmelreiches kennen. Als Menschen mit der Erbsünde geboren, wird euch erst die Zeit diese Geheimnisse offenbaren, Meine Kinder.

Bemüht euch, immer alles als ein Geschenk von Mir anzunehmen, sogar die Prüfungen, die ich euch vielleicht auferlege. All Meine Geschenke haben den Zweck, euch stark in eurer Liebe zu Mir zu machen.

Ich bin so stolz auf alle Meine Kinder, die an Mich glauben und Mir Ehre und Achtung erweisen. Damit Ich euch zur vollen Herrlichkeit des Paradieses Meines Vaters erheben kann, müsst ihr nach der Herrlichkeit der vollkommenen Vereinigung mit Mir streben.

Dafür braucht es ein wenig Zeit und Geduld, bevor ihr Mir eure Seele voll und ganz überlasst, Meine Kinder. Sobald dies aber geschieht, werdet ihr Meines mystischen Leibes teilhaftig für die Ewigkeit.

Überlasst euch, Meine Kinder, Meiner vollkommen reinen Liebe, und ihr werdet nie zurückblicken oder euch fürchten müssen; denn ihr werdet in Meinen Armen sicher sein.

Bleibt stark, Meine getreuen Kinder, auch angesichts der Hindernisse; denn Ich werde nie Meine geliebten Getreuen verlassen. Niemals.

Euer liebender Heiland Jesus Christus

 
ZURÜCK VORWÄRTS