MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
171. Böses wird als gut und Gutes als böse dargestellt
2011-08-22 20:10:00

Wenn ein Mensch seinen Glauben in Frage stellt, muss er nachdenken. Wenn er Zweifel hat, muss er Mich bitten, seine Augen zu öffnen. Wenn er es schwer findet, zu beten, muss er Mich bitten, seinen Mund zu öffnen. Aber wenn er auf die Wahrheit nicht hören will, dann braucht er das Gebet von anderen.

Meine Kinder, Ich bin tief besorgt über die Art und Weise, wie das Böse als gut und das Gute als böse dargestellt wird. Alles in eurer Welt ist verkehrt herum. Jenen von euch, die keine tiefe Hingabe an Mich haben, sage Ich: Ihr werdet davon nicht klüger werden.

Jetzt werden in der Welt auf jeder Ebene von Regierung, Kirche und Staat in eurem Namen Handlungen begangen, von denen ihr keine Ahnung habt.

Schlechte Gesetze werden eingeführt und den Menschen als etwas präsentiert, das in ihrem besten Interesse sei. Das schließt neue Regime, (Gesetze über) Medikamente, Auslandshilfe, Impfung und das Predigen neuer religiöser und andere Lehren ein. Niemals (in der Geschichte) hat es so viel Verwirrung unter Meinen Kindern gegeben.

Oberflächlich betrachtet sieht alles so aus, als ob es unter Kontrolle sei, und gewissermaßen ist es das auch. Aber die einzige tatsächliche Ordnung, die besteht, stammt von der Hand jener, welche die Weltereignisse — ruhend in der Bequemlichkeit ihrer schlechten Wege — hinter verschlossenen Türen kontrollieren.

Lasst euch nicht täuschen, Kinder. Ihr müsst euch um Hilfe an Mich wenden, so dass die niederträchtigen Ereignisse, welche durch geheime globale Mächte geplant sind, abgeschwächt werden können. Euer einziger Weg zur echten Freiheit ist, wenn ihr euren Glauben an Mich wiederaufleben lasst. Das wird bald geschehen, Meine kostbaren Kinder, wenn Ich Mich der Welt während der „Warnung“ präsentiere, die näher und näher rückt.

Ich bitte euch, für diejenigen zu beten, die zwar das Augenlicht haben, die aber Meinem Heiligsten Wort gegenüber blind sind. Betet für jene, die darin verharren, Meine Lehren zu verdrehen, und für Meine geistlichen Diener, welche aus Feigheit den Forderungen nachgeben, die durch Regierungen an sie gestellt werden.

Es gibt jetzt nur einen Herrscher, der für die Zukunft verantwortlich ist, und das ist Mein Ewiger Vater, Gott der Schöpfer und Baumeister aller Dinge. Erweist Ihm zuallererst Treue, und ihr werdet ein festes Fundament vorfinden, wenn ihr auf dem Weg der Wahrheit voranschreitet.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

 
ZURÜCK VORWÄRTS