MISSION
Die Verbreitung der Wahrheit
ApokalypseDas Buch der WahrheitThemen Das Buch der WahrheitDer Kreuzzug des GebetsBücher HerunterladenVideo Das Buch der Wahrheit
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
Erzähle es jedem
160. Turbulenzen in der Welt aufgrund des Mangels an Liebe zu Mir
2011-08-09 20:30:00

Meine geliebte Tochter, die Zeit für Turbulenzen in der Welt ist gekommen, wo sich Mensch gegen Mensch erheben wird, Bruder gegen Bruder und Nachbar gegen Nachbar, wie vorhergesagt. Die Ereignisse werden sich jetzt überstürzen. Viele Länder werden dies erfahren. Es herrscht in der Welt unter Meinen Kindern viel Zorn, Enttäuschung und Angst. Sag ihnen, dass diese Ereignisse von Satan entfacht werden und dass weitere Turbulenzen ausbrechen und sich vor der „Warnung“ intensivieren werden.

Dies, Meine Tochter, ist vorhergesagt worden, als nur eines der Zeichen, welche die Menschheit im Jahr 2011, dem Jahr der Reinigung, erfahren wird. Meine Kinder werden unter Schock das Böse sehen, das in der Welt existiert, in den Seelen jener, die getrieben sind von blankem Hass und Zorn aufeinander. Meine Tochter, es gibt keine Gewinner in dieser Schlacht, die weiterhin toben wird. Diese Gräueltaten kommen durch die Hand des Menschen zustande. Aufgrund ihres Mangels an Liebe zu Mir und zu Meinem Ewigen Vater werden sie bereitwillige Komplizen Satans.

Betet, Meine Kinder, für all jene, die wegen der Unruhen in der Welt leiden werden; denn nur wenige Länder werden diesen Ausbrüchen von Wut und Zerstörung entgehen. Dieser Krieg des Hasses wird innerhalb verschiedener Länder und Völker zu sehen sein. Verwirrung, panische Angst und Kummer werden von vielen empfunden werden.

Bitte, Kinder, vertraut auf Meinen Vater, auf Gott, den Ewigen Vater; denn Seine Hand wird helfen, diese Katastrophen zu stoppen, Kinder. Bleibt stark, bleibt wachsam und Mir, eurem geliebten Heiland, treu. Alles wird sich in eurer Welt verbessern, wenn ihr die Bedeutung der Liebe in eurem Leben erkennt und die Bedeutung von Harmonie und Fürsorge für euren Nächsten. Gebet wird helfen, die Auswirkungen der bösen Unruhen zu verringern.

Vergesst nicht: Krieg, Gewalt und Mord kommen nicht von Gott. Sie werden von Satan geschaffen. Sein Zorn hat derzeit einen noch nie dagewesenen Grad erreicht, und seine Raserei wird an Meinen Kindern ausgelassen durch die Unterwanderung derer, die im Geiste schwach und in ihren Herzen ohne Liebe sind.

Hört jetzt auf Mich. Liebt einander, wie Ich euch liebe. Weist Satan, seine Gefolgsleute und seine Marionetten jetzt zurück. Betet zum Heiligen Erzengel Michael, dass er eure Gemeinschaft schützen möge. Betet zu Mir um Führung. Betet, um den Heiligen Geist herabzurufen, dass er über eure Länder komme.

Euer barmherziger Heiland

Jesus Christus

 
ZURÜCK VORWÄRTS