DAS BUCH DER WAHRHEIT. SELECT LANGUAGEDAS ENDE DER WELT UND DER ANFANG DES FRIEDENSLESEN SIE DAS BUCH DER WAHRHEIT IM INHALTDAS BUCH DER WAHRHEIT THEMENDAS KREUZ DES GEBETSDOWNLOAD DAS BUCH DER WAHRHEITWERBEGEGENSTÄNDEVIDEO DAS BUCH DER WAHRHEIT
translation taken from the site das-buch-der-wahrheit.webnode.com
1098. Mutter der Erlösung: Gott würde niemals erlauben, dass Sein Wort geändert oder falsch interpretiert wird, damit es dem Menschen gelegen kommt.
2014-05-04 16:23:00

Meine lieben Kinder, wenn Gott Propheten in die Welt sandte, waren es lediglich Boten. Sie wurden gesandt, um die Wahrheit — das Wort Gottes — zu vermitteln.

Im Laufe der Jahrhunderte haben viele von Gottes Kindern die Rolle der Propheten missverstanden. Einige begannen, die Propheten zu vergöttern, anstatt einfach das Wort Gottes anzunehmen und Gott die Ehre zu geben. Sie machten die Propheten zu Göttern, und die Botschaften, die der Welt vermittelt wurden — auch die Meines Sohnes, Jesus Christus, — wurden weniger wichtig als die Propheten, die sie vermittelten.

Kinder, es war nicht angemessen, die Propheten Gottes, die Engel Gottes, die Visionäre und die Seher zu vergöttern. Sie alle waren einfache Menschen mit wenig oder gar keinen Kenntnissen von göttlichen Dingen, was der Grund ist, warum sie erwählt worden sind. Die Botschaften sind das, was wichtig ist, und die Boten sind nur die Kanäle des Wortes. Das Wort Gottes, geschenkt durch die Propheten, darf niemals beiseite geworfen werden, während der Prophet auf ein selbstgemachtes Podest gehoben wird.

Das Wort Gottes darf niemals ignoriert werden. Das Bild Gottes darf niemals ersetzt werden durch Bilder Seiner Propheten oder der Heiligen, die Sein Wohlwollen gefunden haben. Ihr dürft die Heiligen und die Propheten bitten, für euch Fürsprache einzulegen, aber ihr dürft sie niemals mit dem Lob überhäufen, das Gott, dem Schöpfer von allem, was zum Himmel gehört, vorbehalten bleiben muss. Das gleiche gilt heute. Ihr müsst an erster Stelle Gott ehren und Ihn über alles stellen, was ist. Ihr müsst an dem Wort festhalten, das im Anfang festgelegt wurde, und dürft niemals davon abweichen, denn es wird sich niemals ändern, noch kann es sich jemals ändern. Gottes Wort ist endgültig.

Die Lehren Meines Sohnes wurden der Menschheit bekannt gemacht, als Er auf Erden wandelte. Sie erklärten lediglich das Wort ausführlicher, aber sie wichen niemals von der Wahrheit ab. Heute ist der Mensch immer noch gleich, wie er war, als Mein Sohn das erste Mal kam. Der Mensch ist immer noch schwach, leicht zu beeinflussen und bleibt ein Sünder, heute wie damals. Wenn ein Prophet oder ein Mensch, der behauptet, im Namen Gottes zu sprechen, euch sagt, dass das Wort den modernen Bedürfnissen des Menschen angepasst werden müsse, dann müsst ihr auf der Hut sein. Wenn euch gesagt wird, dass das Wort in Wirklichkeit etwas völlig anderes bedeute, dann akzeptiert das nicht. Der Mensch — auch jene, die Gott dienen — hat nicht das Recht, die Wahrheit zu manipulieren.

Wenn ein Mensch behauptet, göttlich inspiriert zu sein, und dann das Wort abändert, damit es einer säkularen Welt entspricht, dürft ihr ihm nicht vertrauen. Gott würde niemals erlauben, dass Sein Wort geändert oder falsch interpretiert wird, damit es dem Menschen gelegen kommt. Vergesst nicht: Wenn ihr einen Propheten vergöttert und ihn mit Lob überhäuft, dann beleidigt ihr Gott. Wenn ihr Änderungen akzeptiert von dem, was in der Heiligsten Bibel steht, die dem Wort Gottes widersprechen, dann schneidet ihr selbst euch von der Wahrheit ab. Wenn ihr Unwahrheiten akzeptiert, um auf diese Weise Gott nach euren eigenen Vorstellungen zu dienen, dann trennt ihr selbst euch von Gott.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

 
ZURÜCK VORWÄRTS
language